Nortek

Fallbeispiel Download PDF
Lösung
Branche Schwerindustrie
Land Belgien

Die Herausforderung

Nortek Global HVAC produziert unter der Marke Reznor Lufterhitzer, Luftbehandlungsgeräte, Heizgeräte, Luftschleier und Dachventilatoren. Diese HLK-Geräte sind mit Wärmetauschern der unterschiedlichsten Typen ausgestattet, die robuste sowie umweltfreundliche Brennertechnologien einsetzen. Vor dem Verpacken und dem Versand werden die Geräte an einem Prüfstand ausgiebigen elektrischen und gastechnischen Testläufen unterzogen. Dabei werden alle relevanten Parameter sorgfältig gemessen und in einer Datenbank registriert. Dies stellt sicher, dass die Geräte nicht nur die höchsten Qualitätsrichtlinien und Leistungsvorgaben erfüllen, sondern auch während ihres gesamten Lebenszyklus nachverfolgbar bleiben.

Das Testen der Geräte im Werk erfolgt an Endprüfständen. Diese Prüfstände sind unterhalb einer großen Absaughaube untergebracht. Diese Absaughaube saugt den Rauch ab, der beim Verbrennen der noch in und auf den Wärmetauschern befindlichen Öle entsteht. Bei den Ölresten handelt es um ein Schmiermittel, das beim Umformen des Blechmaterials für die Wärmetauscher oder beim Falten der Luftkanäle eingesetzt wird. Die Ölreste sind bereits wenige Minuten nach Zündung des Gerätes beseitigt. Die Abmessungen der bei Nortek Global HVAC produzierten Geräte erreichen Höhen zwischen 30 cm und beeindruckenden 3 Metern, während die Längen zwischen 70 cm und 8 Meter variieren.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Surferfahrung zu verbessern und um Ihr Surfverhalten nachzuverfolgen.

Gespeicherte Cookies können Sie jederzeit über die erweiterten Einstellungen Ihres Webbrowsers löschen.

*Privacy Statement