Hessels

Fallbeispiel Download PDF
Branche Schwerindustrie
Land Niederlande

Die Herausforderung

Abtropfbänder werden ausschließlich unter der Regie von Hessels Zeefbanden produziert, einschließlich der benötigten Metallstäbe. Diese Stäbe aus verschiedenen Legierungen werden an den Enden gewalzt und können danach auf die Transportbänder genietet werden. Zum Walzen werden die Stäbe erhitzt. Diese Metallerhitzung verursacht eine große Rauch- und Staubentwicklung, die für die Belegschaft gesundheitsgefährdend ist. Nach dem Walzen fallen ebenfalls gesundheitsgefährdende Substanzen an. Deshalb werden die Stäbe zu einer sogenannten „Abluftzone“ transportiert, wo sie für einige Zeit abdampfen. Die besondere Anforderung des Kunden war es, eine Lösung zur Absaugung beider Arbeitsschritte zu finden, also den Metallverarbeitungs- und den anschließenden Abdampfungsprozess.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Surferfahrung zu verbessern und um Ihr Surfverhalten nachzuverfolgen.

Gespeicherte Cookies können Sie jederzeit über die erweiterten Einstellungen Ihres Webbrowsers löschen.

Cookies ablehnen Ausschließlich funktionelle Cookies zulassen Alle Cookies zulassen