MonoGo

Ein stationärer Schweißrauchfilter für jedes Budget

MonoGo
MonoGo
MonoGo
Highlights

Der MonoGo ist ein exzellenter Startpunkt für den effektiven Schutz vor einer Exposition gegenüber Schweißrauch. Das Modell ist typischerweise für gelegentlich ausgeführte Schweißarbeiten bzw. für leichte Schweißanwendungen geeignet.

Ein Angebot bekommen
Beschreibung

Der MonoGo ist ein Einzelarm-Schweißrauchabsauger und somit ideal für ortsfeste Arbeitsplätze geeignet. Das an der Wand befestigte Gerät besitzt eine Reichweite von bis zu 4 m. Der MonoGo verfügt über eine W3-Kennzeichnung und ist dadurch perfekt für Stahl- und Edelstahl-Schweißverfahren eignet.

Die Produkte der GoLine-Serie sind ein exzellenter Startpunkt für den effektiven Schutz vor einer Exposition gegenüber Schweißrauch.

 

Anwender

Dieser wandbefestigte Stationärfilter mit Absaugarm eignet sich ideal für gelegentlich ausgeführte Schweißarbeiten bzw. für leichte Schweißanwendungen. Das Gerät kann auch den beim WIG-Schweißen entstehenden Schweißrauch absaugen. Wir empfehlen diesen Schweißrauchabsauger für den Einsatz z. B. in Kfz-Werkstätten, Schweißfachschulen, technischen Lehrinstituten, kleineren Werkstätten und im Agrarsektor.

 

Zwei Versionen

Diese Produktgruppe umfasst zwei Versionen: MonoGo und MonoGoPlus. Beide Filtersysteme lassen sich mit einem 2 m, 3 m bzw. 4 m langen Absaugarm kombinieren. Eine Service-Anzeige zeigt den bevorstehenden Wechsel des Einwegfilters an. Für ein erhöhtes Maß an Sicherheit verfügen beide Einheiten über einen akustischen Alarm und eine integrierte Funkenablenkplatte.

 

MonoGo

Der MonoGo eignet sich für gelegentlich ausgeführte Schweißarbeiten. Das Gerät wird mit dem EconomyArm kombiniert, einem 2 bis 4 m langen Schlauchrohr-Absaugarm. Beim MonoGo handelt es sich um die kosteneffiziente Lösung, die wir für gelegentlich ausgeführte Schweißarbeiten auf oder in der Nähe von Werkbänken empfehlen. Das Gerät besitzt eine Filterkapazität von 15 m².

Wir empfehlen den MonoGo bei einem monatlichen Zusatzwerkstoffverbrauch von 1 Spule Schweißdraht (massiv) bzw. von 7,5 kg an Schweißelektroden. Beim WIG-Schweißen ergeben sich aufgrund der nur niedrigen Schweißrauchemissionen sogar keinerlei Einschränkungen.

 

MonoGoPlus

MonoGoPlus eignet sich für leichte und regelmäßig ausgeführte Schweißanwendungen. Diese Einheit wird mit einem KUA-Absaugarm von 2, 3 oder 4 m Länge kombiniert. Beim KUA-Absaugarm handelt es sich um das von unseren Kunden bevorzugte Absaugarmmodell. Die Filterkapazität des MonoGoPlus ist mit 26 m² um ein Vielfaches größer als die des Basismodells.

Wir empfehlen den MonoGoPlus bei einem monatlichen Zusatzwerkstoffverbrauch von 2 Spulen Schweißdraht (massiv) bzw. von 15 kg an Schweißelektroden.

Merkmale
  • Effektiver Schutz vor einer Exposition gegenüber Schweißrauch
  • Exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Zweistufiger Filter für lange Filterstandzeit
  • Erhöhte Sicherheit dank integrierter Funkenablenkplatte
  • W3-Kennzeichnung
  • ISO 15012-1
Empfohlener Einsatz
  • Leichte Schweißanwendungen oder gelegentlich ausgeführte Schweißarbeiten
  • Stahl- oder Edelstahl-Schweißverfahren
  • WIG-Schweißen
  • Kfz-Werkstätten
  • Agrarsektor
  • Schweißfachschulen
  • Technische Lehrinstitute
90573

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Surferfahrung zu verbessern und um Ihr Surfverhalten nachzuverfolgen.

Gespeicherte Cookies können Sie jederzeit über die erweiterten Einstellungen Ihres Webbrowsers löschen.

*Privacy Statement