Mervers N.V.

Fallbeispiel Download PDF
Lösung
Land Belgien

Die Herausforderung

2011 investierte Mervers in ein neues 5-Achsen-Bearbeitungszentrum. Nach erster Inbetriebnahme der Maschine stellte sich heraus, dass bestimmte, häufig eingesetzte Bearbeitungsvorgänge mit einem für den Bediener besonders belastenden Vorgang verbunden waren.

Insbesondere ein unter Hochdruck ausgeführter Einsatz von Kühlschmiermittel führte regelmäßig zu einer übermäßigen Dampfbildung. Beim Öffnen der Schutzhaube gerieten die Anwender in direkten Kontakt mit hohen Mengen an verdampftem Kühlschmiermittel, das die Augen und Atemwege reizte. Um dieses Problem zu beseitigen, nahm Mervers Kontakt zu Plymovent auf, dem Spezialisten für die Nachrüstung von bereits installierten Maschinen aller Art mit Absaugsystemen.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Surferfahrung zu verbessern und um Ihr Surfverhalten nachzuverfolgen.

Gespeicherte Cookies können Sie jederzeit über die erweiterten Einstellungen Ihres Webbrowsers löschen.

Cookies ablehnen Ausschließlich funktionelle Cookies zulassen Alle Cookies zulassen
*Privacy Statement