MSHR

Motorbetriebener Schlauchaufroller mit Federunterstützung

MSHR
MSHR
MSHR
MSHR
Highlights

Der MSHR, unser motorbetriebener Schlauchaufroller mit Federunterstützung, ist für die Schlauchaufrollung mit einem federunterstützten Elektromotor ausgestattet. Wir empfehlen dieses Schlauchaufrollsystem für PKW- und Nutzfahrzeug-Werkstätten, in denen schwerere, weil temperaturbeständigere Schläuche sowie Deckenlaufkräne oder Hebebühnen eingesetzt werden.

Ein Angebot bekommen
Beschreibung

In Einrichtungen mit hohen Decken, die Fahrzeuge mit hohen Abgastemperaturen beherbergen, muss das ideale Abgasabsaugsystem die Absaugschläuche sicher aus dem Weg halten. Die Bediener haben dadurch einen Zugriff auch auf andere Geräte wie Kräne oder Hebebühnen, ohne sich dabei zu verletzen oder Fahrzeuge zu beschädigen. Der MSHR kann all diese Herausforderungen erfüllen, da er nur wenig Platz beansprucht, an der Decke oder Wand befestigt werden kann und am besten in fest installierten Arbeitsbereichen zur Geltung kommt. Die miteinander kombinierten Vorteile der SER- und MHR-Schlauchaufroller von Plymovent werden im MSHR durch eine gekapselte Spiralfederkassette und einen Einphasenmotor mit Endschaltern und einer thermischen Überlastsicherung ergänzt. Dank dieser leistungsstarken Kombination aus Elektromotor und Rückholfeder kann der MSHR selbst die schweren Hochtemperatur-Absaugschläuche von heute bewältigen.

 

Einfach zu bedienen

Für den störungsfreien Betrieb des Abgasabsaugsystems stehen je nach Ihrer Einrichtung und den Bedienervorlieben eine Anzahl an Bedienmöglichkeiten (wandmontiert, als Schaltbirne oder Funkfernbedienung) zur Verfügung.

 

Effiziente Abgasabsaugung

Ob Sie sich für ein Einzelsystem mit integriertem Ventilator oder gleich für mehrere Schlauchaufroller mit einer Zentralsteuerung entscheiden: Der MSHR ist immer das Herzstück einer kostengünstigen und effizienten Absauglösung. Bei gleich mehreren Schlauchaufrollern kann ein Steuerungssystem erforderlich sein, das auf Basis von Mikroschaltern die Ventilatoren ein- und ausschaltet, wenn die Absaugschläuche ab- oder wieder aufgerollt werden. Wenn nicht alle Schlauchaufroller gleichzeitig benutzen werden, verbessern Volumenstromregler auf Basis der Arbeitsvorgänge Ihrer Servicetechniker den Wirkungsgrad der Absauganlage.

 

Unsere Experten werden Ihnen eine auf den Luftstrom, die Fahrzeugtypen und deren Abgastemperaturen maßgeschneiderte Ventilator-/Absaugschlauchkombination empfehlen. Der MSHR ist für Schlauchdurchmesser von 100, 125, 160 und 200 mm geeignet. Plymovent bietet eine Reihe an Absaugdüsen an, die auf die Form und Fahrzeugposition des Endrohrs angepasst sind. Sie können darüber hinaus auf die große Konstruktions- und Montageerfahrung unseres Teams zählen, um eine langfristig ausgerichtete Lösung zu erhalten, die Ihre Fahrzeugeinrichtung von schädlichen Gasen und Partikeln befreit. Denn wenn Ihre Fahrzeugtechniker ausschließlich saubere Luft in ihrer Arbeitsumgebung atmen, bleiben sie gesund und arbeiten produktiver.

Merkmale
  • Einfach zu bedienen
  • Effiziente Abgasabsaugung
  • Ausgelegt für schwere Hochtemperatur-Absaugschläuche
  • Hergestellt aus verzinkten und pulverbeschichteten Stahlkomponenten
  • Für die Wand- oder Deckenmontage geeignet
  • Optionaler Schwenkarm für die Abdeckung von gleich zwei Einstellplätzen
  • Standardmäßig mit Überstromrelais und Leistungsschalter als Schutz vor versehentlicher Überbelastung ausgestattet
  • Gekapselte Spiralfederkassette beugt Verletzungen während des Betriebs vor
  • Max. Tragfähigkeit: 28 kg (Schlauchdurchmesser von 100 mm bis 160 mm) bzw. 25 kg (Schlauchdurchmesser von 200 mm)
Empfohlener Einsatz
  • Nutzfahrzeug-Werkstätten
  • Fahrzeugwerkstätten öffentlicher Fuhrparks
  • Servicewerkstätten des öffentlichen Nah- und Fernverkehrs
  • Wartungseinrichtungen von LKW-Speditionen
  • Technische Bildungseinrichtungen
Referenzen
90573

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Surferfahrung zu verbessern und um Ihr Surfverhalten nachzuverfolgen.

Gespeicherte Cookies können Sie jederzeit über die erweiterten Einstellungen Ihres Webbrowsers löschen.

*Privacy Statement