Scania

Fallbeispiel Download PDF
Land Schweden

Die Herausforderung

Ferruform AB aus Luleå (Schweden) ist ein eigenständiges Tochterunternehmen des schwedischen LKW-, Bus-, Schienenund Minenfahrzeugherstellers Scania. Neben oben genannten Produkten stellt Scania auch Motoren für industrielle und marine Anwendungen sowie für die Elektrizitätserzeugung her. In Luleå werden für Scania u. a. Metallchassis für LKW hergestellt. Die Stahlrahmen werden dabei hauptsächlich von Schweißrobotern zusammengeschweißt. Im geringen Ausmaß finden jedoch auch noch manuelle Schweißarbeiten statt.

Die Schweißarbeiten erzeugen jede Menge Schweißrauche und Stäube. Diese Verunreinigungen müssen wirkungsvoll abgesaugt werden, um nicht nur alle relevanten Richtlinien zu erfüllen, sondern um auch den Mitarbeitern ein sicheres und gesundes Arbeitsumfeld zu bieten. Hierfür konnte Plymovent eine maßgeschneiderte technische Lösung für das schwedische Produktionswerk entwickeln.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Surferfahrung zu verbessern und um Ihr Surfverhalten nachzuverfolgen.

Gespeicherte Cookies können Sie jederzeit über die erweiterten Einstellungen Ihres Webbrowsers löschen.

Cookies ablehnen Ausschließlich funktionelle Cookies zulassen Alle Cookies zulassen